Archiv der Kategorie 'Graphics'

Update.

fertig.

Update vom Update:

Gezwungene Bastelstunden.

vielleicht nicht unbedingt gezwungen aber zumindest nicht ganz freiwillig. mein rechner hatte ordentlich die hufe hochgerissen und meine letzte „system-festplatte“ ist immer noch schrott.
die einzige alternative war dann pappe, makulaturpapier (thx an alias)…farben und co. in der richtgen reihenfolge zusammenzufügen und ein bissel zu entspannen…

meine erste nacht ohne internet verbrachte ich mit dem ausschneiden dieser odlschoolschablone…viel schweiß und cutterklingen.

mein zweites „projekt“ war dann das cutten einer „übergrößen“ schablone(A2,5 oder so). vorher noch den photoshop gequält und der oma die vorher ein mann mitte dreißig war ne farbrolle und nen schniecken „on the run“ stift inne hand gedrückt, lange getüftelt wie ich das vernünftig ausdrucken kann um es dann mit super tesafilm zusammenzukleben. das ausschneiden, an dem ich immernoch sitze wird wohl noch ein paar stunden vielleicht auch tage dauern. ich berichte wenns fertig ist.

…und da ich letztens ca. 10 pappkartons aus der lebensmittelfiliale meines vertrauens mitgenommen hatte, mussten die ja auch noch verwertung finden. ca. 45 pappschilder a la „fight sexism“ in gaaaanz gaaaaanz vielen farben, waren das ergebnis.

aufklber drucken

ROSA & SCHWARZ! Ihr habt es entschieden!

da die erste aufkleberaction gut geklappt hat, gibts nun teil 2. dieses mal wird 2 farbig gedruckt, was für das layout was ihr mir zuschicken müsst, einige erneuerungen mit sich bringt. einsendeschluss ist der 30. oktober 06.

nun zu den fakten:

auflage: 500 stk. pro aufkleber
farbwahl: (steht noch zur debatte)
kosten: ca. 15€
aufklber: 13 stk. zur verfügung (bitte jede erstmal nur einen)

Wichtig für das layout:

bei einem 2-farben bzw. bei generellen mehrfarbdruck, gibt es viele dinge zu beachten.

größen & co.:

außenmaß: 73,75 mm x 105 mm
innenmaß: 69,75 mm x 101 mm

wichtig: das layout muss bis an die außenmaße reichen! schriften und details sowie alles andere was sichtbar seien soll, sollte nach möglichkeit innerhalb des innenmaßes liegen da es ansonsten beim schneiden dazu komplikationen kommt.

zum layout

grundsätzlich:

- datei anlegen in CMYK (cyan, magneta, yellow, key)
- eine auflösung von 300 dpi
- das ganze layout muss in 100% faben angelegt werden wobei unter dieser berücksichtigung auch farbverläufe möglich sind
-bildlayout und sonstiges bitte in einem pixel basierten programm nach wunsch (photoshop und co.), schriften jedoch sollten immer in einen vector basiertem programm angelegt werden. wenn du schriften in einem pixel programm angelegst, werden sie „gerastert“ und wirken ausgefranzt. bei relativ kleinen schriften kann es sogar passieren das mensch sie gar nicht lesen kann.
-legt euer layout bitte in 100% schwarz (key) und 100% magenta an. (beim druck ist schwarz dann schwarz und magenta die von euch ausgewählte farbe)

Datenformat

da ihr ja als letztes in einem vectorprogramm gearbeitet habt (wenn ihr die „anleitung befolgt habt, müsste das so sein) speichert es bitte als pdf ab (schriften einbetten oder mitschicken!) und schickt es an selbstmordparty(at)web.de

fragen bitte als kommentar formulieren. wenn ich was wichtiges vergessen habe sagt bitte auch bescheid!

also dann….viel spaß beim layout…und nicht verzweifeln!

Vector Part No.1

LOVE MUSIC

…ganz nebenbei hatte ich noch einen echt netten nachmittag, der sich überwiegend im foto-studio der design-akademie-berlin abspielte. viele sachen gesehn, angefasst, gelernt & oft darüber nachgedacht wie ich das eine oder andere naja…ausborgen könnte. dann noch ein bissel den illustrator gequält & festgestellt das ich eine ähnlich große vorliebe für typografie habe wie tapete. (festzustellen daran, das ich nicht nur nach schnieken layouts schaue sondern mittlererweile versuche jede schrift und ihre merkmale zu analysieren.)

meine lieblingsschrift der letzten tage und wahrscheinlich der nächsten jahre….trommelwirbel….tada! HELVETICA & woran mensch sie erkennt hier

laila tov und schlaft gut.

Schlafen ist Kommerz.

nach einer langen nacht, einem noch nicht so glücklich ausschauendem neuen header und viel freude an den neuen möglichkeiten, bin ich froh einen kleinen schritt in richtung zukunft gemacht zu haben. wie bei jedem umzug ist natürlich noch nicht alles so wie es sein soll aber es erfüllt zumindes seinen zweck und funktioniert. wenn ich jetzt noch heraus finde wie und wo ich ein background einfügen kann, bin ich vorerst zufrieden.

…& zu guter letzt noch was für die augen…und den geist

http://www.flickr.com/photo_zoom.gne?id=241671118&size=l

illustrator entwickelt sich langsam aber sicher zu einem meiner besten freunde. tage und nächte hab ich nun schon mit ihm verbracht um langsam aber sicher zu verstehn wie ich mit ihm umgehen muss. hier und da meckert er zwar noch ab und zu aber wir pflegen generell eine gesunde konversation.

tipps & tricks zum illustrator

mediengestalter helfen bei problemen

flash-tutorial zum thema „vectorisieren“

linksammlung zu guten & kostenlosen font/stock/stuff seiten

le selbstmordparty